Saison 2020/2021

O

Tabellen

O

Trainings-

zeiten

O

Weiter-

bildung

Aktuelle Vereinsnews

Wie gehts 2021 weiter?

Werte Sportfreund*innen,

 

In unserem Schreiben nach der Unterbrechung des Spielbetriebes Anfang Dezember baten wir euch um eure Ideen und Gedanken zur Weiterführung desselben. Für die zahlreichen und mitunter auch sehr umfangreichen Vorschläge möchten wir uns bei euch bedanken.

 

Zum damaligen Zeitpunkt konnte niemand erahnen, dass sich die Unterbrechung erneut über einen so langen Zeitraum erstrecken wird. Momentan gibt es auch kein Signal aus der Politik, wann der Vereinssport wieder möglich ist. Nichtsdestotrotz wollen wir vorausschauen.

 

Wir glauben, dass zunächst erst einmal der Trainingsbetrieb frei gegeben wird. Hier trifft man sich i.d.R. in festen Gruppen, die Kontakte sind überschaubar und auch nachvollziehbar. Wenn sich dies verfestigt hat und es zu keinem erneuten Anstieg der Fallzahlen kommt, wird man dann auch den Wettkampfsport wieder zulassen.

 

Wir haben uns erst einmal so orientiert, dass wir frühestens mit den ersten Spielen am Wochenende nach Ostern (10./11.04.) planen. Sollte dieser Termin sich so bestätigen, werden wir die jeweiligen Spielpläne rechtzeitig anpassen und euch mitteilen. Sollte durch das Infektionsgeschehen und die damit verbundenen Einschränkungen der Restart weiter nach hinten verschoben werden, müssten wir uns dann entsprechend anpassen. Unser Ziel ist es, dass die Hinrunde zu Ende gespielt wird. Auch der Pokal soll nach Möglichkeit dieses Jahr zu Ende gespielt werden.

 

Wichtig für euch ist sicher auch ein Ausblick auf das Spieljahr 2021/22 im Herrenbereich. Wir werden dem Vorstand vorschlagen, dass es keine Absteiger aus der Kreisoberliga im Spieljahr 2020/21 geben soll. Es wird weiter eine Kreisoberliga geben. Diese wird aber für eine Übergangszeit aus zwei Staffeln bestehen. Damit sind wir frei von Rechenexempeln bei verschiedener Anzahl von Absteigern aus der Landesklasse.

 

Mit diesem Schreiben wollen wir euch einen Einblick in unsere Gedanken und Vorstellungen gewähren. Ihr seid weiter eingeladen, uns eure Meinungen mitzuteilen. Wie ihr hoffen auch wir, dass die Phase der Untätigkeit bald zu Ende geht. Bleibt also optimistisch.

 

gez. Manfred Rüting                                          gez. Jens Hommel

Vorsitzender                                                      Spiel- und Jugendkomission

FV Nordvorpommern-Rügen                             FV Nordvorpommern-Rügen

 

 

Wiek, 31.01.2021